meine

Leistungen

Anspruch

Warum ich? - 5 gute Gründe

  1. Vollumfängliches Projektmanagement bei privaten Bauprojekten von Projektinitialisierung bis Projektabschluss - viele Unternehmen sind lediglich auf eine Phase spezialisiert, was einen Gesamtblick auf das Projekt vermissen lässt. Gerade in Bauprojekten ist ein Gefühl für die Bedürfnisse des einzelnen Nutzers sowie eine gute Kommunikation zwischen den Stakeholdern im Projekt enorm wichtig. Das setzt eine vertrauensvolle Zusammenarbeit voraus!
  2. Der Bauherr fühlt sich in der Planungsphase aus meiner Erfahrung oft nicht gut betreut/beraten. Die Bedarfsanalyse kommt zu kurz und es wird auf „Einheitsbrei“ zurückgegriffen. Die Lebensmodelle haben sich in den letzten 20 Jahren geändert, jedoch die Grundrisse der vorgeplanten Häuser nicht.
  3. Nicht mehr nur Familien suchen ihre Oase zum Wohlfühlen. Auch alternative Wohnmodelle (Mehrgenerationenhaus, Barrierefreies Wohnen etc.) werden am Markt immer präsenter. Dies wird jedoch in den derzeitigen Projekten kaum berücksichtigt.
  4. Die Bedürfnisse am Markt ändern sich rasant, sodass der „Blick über den Tellerrand“ sowie ein Gespür für das zukünftige Bedürfnis des Nutzers immer wichtiger werden.
  5. Architekturbüros können meist nur die Planungsphase bespielen – Baubetreuung und Objektbewirtschaftung wird eher weniger abgebildet, obwohl diese den größten Teil der Projektkosten darstellen.

Anspruch

Projektinitiierung

  • Bedarfsanalyse des Nutzers
  • Marktanalyse
  • Auswahl Haustyp und Bauweise
  • Darstellung der Bewirtschaftungskosten

Kreativität

Planung

  • Unterstützung bei der Objektsuche und Grundstückskauf
  • Kosten-Nutzen-Betrachtung
  • Entscheidungsfindung Bauträger vs. freie Vergabe an Architekten
  • Grundstückvorbereitung (Vermessung, Bodengutachten, Naturschutz, Erdbau)
  • Beratung bei Kreditentscheidung sowie Förderung durch Dritte (KfW etc.)
  • Begleitung bei Entwurfs- und Ausführungsplanung mit dem Architekten
  • Beratung bei Bemusterung
  • Entscheidungsfindung Eigenleistungsanteil vs. Fremdvergabe

Steuerung

  • Baustellenbetreuung
  • Steuerung aller Gewerke ab Planungsphase
  • Erstellung Baudokumentation
  • Durchführung Mängelverfolgung
  • Kommunikation mit Bauherren, Ämtern, Bauträger, Architekten und Handwerkern
  • Mediation

Konzeption

Immobilienbewirtschaftung

  • Koordinierung der Objektbewirtschaftung wie der Gebäudereinigung oder Gebäudetechnik
  • Instandhaltungsmanagement
  • Unterstützung bei der Bewirtschaftung der Immobilie
  • Optimierung der Betriebskosten

Leidenschaft

Abschluss

  • Nachverfolgung Restarbeiten und Mängel aus Endabnahme
  • Steuerung Gewährleistungsansprüche (in der Regel 5 Jahre)